Los Angeles und "Umgebung"
   
Der Blick über Los Angeles ist von hier aus grandios und sollte unbedingt das Erste sein, was man in dieser Stadt tut. Bekannt ist das Observatorium übrigens durch den Film James Dean, "denn sei wissen nicht was sie tun".

Bei der Rückkehr zu unserem Auto, oh Schreck, der Kofferraum war aufgebrochen worden. Glücklicherweise war er bereits vorher leer, aber 3 Wochen Tour mit offenem Kofferraum.....

Also, zurück zur Wagenvermietung an den Flughafen und den Wagen getauscht. Da wir zwischenzeitlich uns haben überzeugen lassen, dass für eine solche Tour ein größerer Wagen doch günstiger war, nahmen ir dann doch die größere Klasse, den Dodge Stratos.

Allerdings haben wir diesen nicht wieder zurück nach Los Angeles gebracht, denn unterwegs in Moab verreckte das Getriebe und in Salt Lake City - über 500 km nur im ersten Gang durch die Rockys - erhielten wir dann einen neuen, noch stärkeren Wagen, der dann auch auf den Bilder aus Las Vegas, dem Valley of Fire, dem Hoover Damm usw. zu sehen ist.

Um akklimatisieren blieben wir die ersten Tage dann doch in LA, bzw. Umgebung.

Hierzu lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch in Palm Springs, sei es auch nur, um im wunderschönen Outlet-Center Ausschau nach Schnäppchen zu halten. Es ist ein wirklich toller Blick bei ca. 30°C oder mehr im Hintergrund den Schnee auf den Bergen liegen zu sehen.

 

Aber auch sonst lohnt sich der Besuch allemal, man muss nur genügend Platz im Koffer haben oder sich halt noch einen kaufen.

Während wir in Deutschland noch immer über die Nutzung der Windenergie und die Platzierung der Windräder streiten, stehen um Palm Springs hunderte dieser Windräder.

Da unser Ausflug nur als Tagesausflug konzipiert war, gab es nur ein schnelles durchlaufen bzw. durchfahren. Palm Springs hat uns aber so begeistert, dass wir für das nächste Mal einen längeren Aufenthalt planen wollten.
Für Liebhaber von Flora und Gartenkunst ist der Besuch der Huntington Library in Passadena ein Muss. Der frühere Eisenbahnmogul Huntington hat hier auf einem riesigen Gelände Bibliotheken errichtet. Das Besondere allerdings sind die Gärten, in die die Gebäude eingebettet sind.

 

Aber auch Passadena selbst, das Rathaus oder auch der Blick von aussen auf das Kontrollzentrum der NASA lohnt den Stopp hier.