nachdem es uns im Jahr 2007 nicht möglich war, zog es uns in diesem Jahr wieder nach Dubai. Diesmal allerdings nicht zu einer Rundreise vielmehr aber um einige Hotels, ihre Lage, ihren Service und das Ambiente kennen zu lernen.

Nach Studium der einschlägigen Kataloge sowie Durchsicht der zahlreichen Reiseliteratur und angeregt durch die Beiträge im Dubai Magazin, haben wir uns für vier Hotels bzw. Resorts und zwei größere Ausflüge entschieden:
1. One & Only Mirage - Arabian Court

2. Emirates Al Maha Desert Resort & Spa

3. Jumeirah Bab Al Shams Desert Resort

4. Jumeirah Mina A Salam
Den Flug haben wir mit Emirates von Düsseldorf nach Dubai gebucht. Von Düsseldorf aus gehen jeden Tag 2 Flüge nach Dubai, 15:15 Uhr und 21:05 Uhr.
Wir haben uns für den späten Flug entschieden, der zwar recht früh morgens in Dubai landet, wenn normalerweise die Hotelzimmer noch nicht bezugsfertig sind, andererseits hat man den ganzen Tag vor sich und eine kleine Chance ohne Kosten doch schon ins Zimmer zu können.
Viel Spaß beim Betrachten der Bilder und lesen der Kommentare

 

Übersicht Dubai - Map der Al Ghurair Mall in der City


 

In jedem Hotel und an vielen Gebäuden sind die Herrscher der Emirate im Bild zu finden.

Das nebenstehende Foto habe ich von einem Bild gemacht, das im Souk der Madinat Jumeirah ausgestellt war. Dort sitz jeden Abend ein kleinwüchsiger, hochtalentierter Maler.

Wenn Sie mal in den Souk kommen, auf jeden Fall einmal ansehen.